Untermenü:




 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 


Über uns

Der Weg unseres Unternehmens begann am 1. Mai 1936, als sich Friedrich Kramers Großvater, Tischlermeister Gustav Kramer, selbstständig machte.

Mit der Übernahme einer Bau- und Möbeltischlerei übernahm Meister Kramer auch Bestattungen. Gustav Kramers Sohn Werner trat in die Fußstapfen des Vaters, stieg 1956 in den Betrieb mit ein und übernahm ihn 1958 ganz.

Seit dieser Zeit konzentriert sich das Unternehmen hauptsächlich auf die Übernahme von Bestattungen. Als dann Werner Kramer 1969 die Bestatterprüfung abgelegt hatte, wurde aus dem Betrieb ein Bestattungsunternehmen mit Hauptsitz in Bad Salzuflen-Schötmar, Schülerstraße 22.

Mit Friedrich Kramer führt nun die dritte Generation das Unternehmen im Sinne des Vaters und des Großvaters weiter. Er wird bei der Betreuung der Kundschaft von seiner Ehefrau Monika, seinem Sohn Christian, seinem Bruder Rolf, vier weiteren, langjährigen Mitarbeitern und einer Auszubildenden unterstützt.

Am 11.3.1997 legte Friedrich Kramer vor der Handwerkskammer Düsseldorf die Prüfung zum "Fachgeprüften Bestatter" ab.

Nach vollendeter Lehre zur Bestattungs-Fachkraft trat Christian Kramer am 1. August 2012 ins Unternehmen ein. Mit ihm ist die 4. Genaration im Unternehmen tätig.